Lorch 13-jähriger Raucher zeigt Polizei den Mittelfinger

Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW

Lorch. In ihrem Pressebericht bezeichnet die Polizei ihn als "rotzfrech": Ein 13-Jähriger aus Lorch muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

Beamte des Polizeipostens Lorch waren am Mittwochvormittag (11.04.) an dem Jungen vorbeigefahren. Der 13-Jährige zeigte ihnen sekundenlang den ausgestreckten Mittelfinger. Die Polizisten hielten an und kontrollierten ihn. Da er und seine Begleiterin rauchten, wurden ihnen die Zigaretten abgenommen.

Auf den ausgestreckten Mittelfinger angesprochen, beleidigte er die Beamten mehrfach, was ihm nun eine Anzeige einbringen wird.

  • Bewertung
    8
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!