Berglen Update: Rettungshubschrauber im Einsatz

Berglen.
Am Dienstag um kurz vor 17 Uhr geriet ein Volvo-Fahrer auf der K1872 zwischen Berglen-Steinach und Kottweil aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Fahrbahn ab. Trotz dessen konnte er sein Fahrzeug im letzten Moment bremsen und es rollte leicht gegen die Leitplanke. Da sich der Fahrer aufgrund des Unfalls in einer schlechten Verfassung befand, wurde zum Abtransport ein Rettungshubschrauber angefordert.

Der Rettungsdienst brachte den Fahrer ins Rems-Murr-Klinikum nach Winnenden. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber wurde somit nicht benötigt. Am Pkw entstand ein geringer Sachschaden.

  • Bewertung
    11
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.