Mercedes-Benz-Arena Erste weiß-rote Freiluft-Hochzeit beim VfB Stuttgart

VfB-Fans Melanie Arnold und Patrick Ebert lassen sich als erstes Paar auf der Terrasse des ­Stadions von Standesbeamtin Roswitha Schmitttrauen. Foto: Peter Petsch

Stuttgart - Rot-weiße Brautkleider, rot-weißer Strauß und Gäste, die VfB-Schals tragen – so sehen die Accessoires bei Hochzeiten in der Soccer-Lounge der Mercedes-Benz-Arena für gewöhnlich aus. Am Samstag jedoch dienen Sonnenbrillen als weiteres modisches Zubehör. Denn es wird unter freiem Himmel geheiratet. Ein Novum.

Melanie Arnold und Patrick Ebert lassen sich als erstes Paar auf der Terrasse des ­Stadions von Standesbeamtin Roswitha Schmitt trauen. „Wir sind beide VfB-Fans. Als wir erfahren haben, dass man in der Mercedes-Benz-Arena heiraten kann, wollten wir das auch“, erzählt Melanie Arnold kurz vor der Trauung. Die 25-jährige Illerkirchbergerin hat Monate vorher beim Standesamt Bad Cannstatt und im Vertrieb und Marketing der Arena angefragt, ob sie auch auf der Terrasse heiraten darf. Bisher fanden Trauungen ausschließlich in der Soccer Lounge statt.

Doch eine Änderung im Personenstandsgesetz erlaubt es nun Standesbeamten seit 2011, Paare an Wunschorten in Stuttgart zu trauen. Die sogenannte Erweiterung der Bestimmung des Eheschließungsortes regelt die Rahmenbedingungen des Trauungsorts genau: Die Eheschließung soll in einem angemessenen und der Heirat würdigen Rahmen stattfinden, der Datenschutz des Paares muss gewährleistet sein und ein überdachter Raum sollte zur Verfügung stehen, falls das Wetter nicht mitspielt.

Zudem muss die Rechtsaufsichtsbehörde den Trauungsort bewilligen. Der Ort muss als Trauungsraum gewidmet sein. Eine Hochzeit in Privaträumen ist noch nicht möglich. Die Terrasse der Mercedes-Benz-Arena bietet alle Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Zeremonie. Bisher kann in Stuttgart unter freiem Himmel nur noch auf der Dachterrasse im Le Corbusier-Haus im Weißenhofmuseum geheiratet werden.

Auch für routinierte Standesbeamte etwas Besonderes

Melanie Arnold und Patrick Ebert hatten mit der Wahl ihres Wunschorts Glück: Das Standesamt Bad Cannstatt hat mit seinen sieben weiblichen Standesbeamtinnen ­engagierte Mitstreiterinnen, die offen sind für außergewöhnliche Vorschläge. „Bei uns kommen immer mehr Anfragen, ob wir unter freiem Himmel oder an besonderen Orten trauen“, so die Standesbeamtin Roswitha Schmitt. Ihre erste Trauung auf der Terrasse der Arena ist auch für die routinierte Standesbeamtin etwas Besonderes.

Und auch Katerina Malliou, Vertriebsmitarbeiterin der Mercedes-Benz-Arena hat sich für Eheschließungen auf der Terrasse eingesetzt: „Wir wollen auch Paare ansprechen, die nicht unbedingt VfB-Fans sind. Die Aussicht auf der Terrasse, die man während der Trauung hat, ist in Stuttgart einzigartig“, sagt Malliou. Die 30 Gäste des Paares nehmen auf weißen Lederstühlen Platz, mit Blick auf den Fernsehturm. Das Mercedes-Benz-Museum und die Grabkapelle auf dem Württemberg lassen den Blick ebenfalls schweifen.

Auch die Stimmung unter den anwesenden Gästen ist entspannt. Kein Vergleich zu den teils bürokratischen und angestaubten Trauungen im Standesamt. In den hinteren Reihen sind die Standesbeamtin und das Paar jedoch kaum zu hören – schuld daran sind die Verkehrsgeräusche der nahen B 14. Dadurch kommt kaum festliche Stimmung auf. Doch dem Paar hat die Zeremonie gefallen: „Es war so romantisch, wie wir uns es vorgestellt haben“, sagt der 27-jährige Pa­trick Ebert. Die Braut vergießt dann auch reichlich Freudentränen.

Für die lockere Stimmung während der Trauung hat nicht zuletzt die Standesbeamtin beigetragen. Der Bezug zum Fußball dient als Leitthema. Und so verwundert es auch nicht, dass Schmitt nach der Vermählung des Paares feierlich einen VfB-Schal anzieht – sehr zur Freude der Hochzeitsgesellschaft und des Brautpaares. Schließlich haben sich auch Melanie und Patrick ­standesgemäß in den VfB-Vereinsfarben eingekleidet.

Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!