Messerattacke Plüderhausen 20-jähriger Afghane wegen versuchten Mordes verurteilt

, aktualisiert am 12.02.2019 - 13:38 Uhr
Das Stuttgarter Landgericht. Foto: Habermann/ZVW

Plüderhausen/Stuttgart. 
Im Prozess um die Plüderhäuser Messerattacke ist am Dienstagmittag (12.02.) das Urteil verkündet worden: Das Landgericht Stuttgart hat den 20-jährigen afghanischen Asylbewerber zu sechs Jahren und zehn Monaten Haft wegen versuchten Mordes verurteilt. Da der Täter zum Tatzeitpunkt noch unter 21 Jahre alt war, wandte die Jugendkammer des Landgerichts Jugendstrafrecht an.

Bereits zum Prozessauftakt im Januar hatte der Angeklagte ein Geständnis abgelegt. In der Nacht auf Sonntag, den 15. Juli 2018, stieg er mit einem Messer bewaffnet in das Zimmer seiner Ex-Freundin ein, fand sie dort jedoch nicht vor. Der Familienvater hörte aus dem Zimmer seiner Tochter ein verdächtiges Geräusch, ging nachschauen – und wurde unvermittelt angegriffen. Der Eindringling stach mehrfach mit dem Messer auf den Vater ein und verletzte ihn schwer.

Richterin: "Es liegt nahe, dass Sie sie umbringen wollten"

Richterin Cornelie Eßlinger-Graf erklärte in ihrer Urteilsbegründung unter anderem, der Täter habe sich, nachdem seine Freundin mit ihm Schluss gemacht hatte, derart in seine "Wut, Verzweiflung, Verletzung, gekränkte Ehre hineingesteigert", dass er sich zum Haus der jungen Frau begab. Was genau er vorhatte, sei nicht ganz sicher zu rekonstruieren. "Es liegt nahe, dass Sie sie umbringen wollten". Als aber der Vater das Zimmer betrat, habe der Eindringling seine Wut brutal an dem Arg- und Wehrlosen ausgelassen.

Aus Sicht des Gerichts war eindeutig, dass Jugendstrafrecht anzuwenden ist. Bei dem Täter sei von "Reifeverzögerungen" auszugehen. Er sei bereits im Alter von acht bis neun Jahren von seinen Eltern fortgegangen, um eine bessere Schule zu besuchen. "Auch in Afghanistan brauchen acht- oder neun-Jährige verlässliche Beziehungen, um stabile Erwachsene zu werden", so Eßlinger-Graf. Später in Schorndorf lebte der junge Mann längere Zeit in einem Obdachlosenheim. Auch das sei "kein Umfeld, in dem ein junger Mensch weiter reift und gedeiht."


Unsere gesamte Berichtersatttung zum Thema finden Sie unter www.zvw.de/messerattacke-pluederhausen

  • Bewertung
    28

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!