Murrhardt 20-Jähriger baut Unfall mit gestohlenem Wagen

Symbolbild. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Murrhardt.
Am Dienstag (06.08.) hat ein 20-Jähriger mit einem gestohlenen Opel einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhr der 20-Jährige gegen 12 Uhr von der Berliner Straße in einen Kreisverkehr. Weil er zu schnell unterwegs war, verlor er die Kontrolle über den Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in der Sulzbacher Straße gegen ein Verkehrsschild. Dabei wurde er leicht verletzt.

Nach dem Unfall flüchtete der 20-Jährige gemeinsam mit seinem 16-Jährigen Beifahrer zu Fuß weiter. Die Polizei konnte die Flüchtigen in der Nähe der Unfallstelle aufgreifen. Bei den weiteren Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass der 20-Jährige keinen Führerschein besaß. Der Sachschaden liegt bei circa 4 000 Euro. Zum Diebstahl dauern die Ermittlungen noch an.

  • Bewertung
    6
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!