Murrhardt.
Bei regennasser Fahrbahn fuhr am Sonntag (8.9.) kurz nach 9 Uhr ein 22-jähriger VW-Fahrer auf der L 1066 von Bartenbach in Richtung Murrhardt. Beim Kreisverkehr Harbach war er, für die widrigen Straßenverhältnissen, zu schnell und verlor die Kontrolle. Das Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Wegweiser. Der Autofahrer blieb unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden und es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.