Oppenweiler Auto macht sich selbstständig: Mann schwer verletzt

Symbolbild. Foto: pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Oppenweiler.
In der Gartenstraße in Oppenweiler hat sich am Mittwochabend (12.02.) ein Auto selbstständig gemacht. Nach Angaben der Polizei hatte ein 54-Jähriger seinen VW gegen 18 Uhr von einem Grundstück auf die Gartenstraße gefahren und stieg dann aus dem Wagen. Da an dem Automatikfahrzeug vermutlich noch der Rückwärtsgang eingelegt war, setzte es sich laut Polizeibericht zeitversetzt in Bewegung, nachdem es einen Bordstein überwunden hatte. Der 54-Jährige bemerkte das nicht und wurde von seinem Auto gegen eine angrenzende Hauswand gedrückt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Passant kam ihm zur Hilfe und legte im VW die Parkstufe ein. Der schwerverletzte Mann wurde schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert.
  • Bewertung
    7
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!