Plüderhausen Besuch auf dem Selbstbedienungs-Blumenfeld

Die nächste Generation Sonnenblumen setzt gerade zum Blühen an: Andreas Hieber und Sandra Schrogel betreiben das Blumenfeld zum Selbstschneiden vor Plüderhausen. Foto: Zühr / ZVW

Plüderhausen/Lorch-Waldhausen. Einen Strauß Sonnenblumen nach Ladenschluss oder am Sonntag holen? Kein Problem: Man kann sie kurz vor Plüderhausen sogar frisch auf dem Feld schneiden. Möglich macht’s das Blumenfeld der Familie Hieber aus Waldhausen. Die Blüten zeigen sich erst in den Sommermonaten, Arbeit macht so ein Blumenfeld aber das ganze Jahr, und seine Pflege braucht Erfahrung.

Video: Sandra Schrogel und Andreas Hieber betreiben ein Blumenfeld zum Selberpflücken.

Wenige Tage noch, dann öffnet die nächste Reihe Sonnenblumen ihre Blüten, Andreas Hieber schaut die Anwärterinnen mit kundigem Blick an. Immer wieder erblüht etwas, zeitlich versetzt, so dass die Kunden auf dem Feld vor Plüderhausen stets einen Anreiz haben, ihre Vasen zu füllen. Das ist die eine, die geplante Seite, des Blumenfeldes.

In der Kasse landen auch Knöpfe und Pfennige

Die Blumen, Gladiolen, Sonnenblumen und Dahlien, waren in dieser Saison gefragt. „Dieses Jahr wurde gut geschnitten.“ Zwischen Feld und Straße steht dann die Kasse, wo die Kunden ihr Geld einwerfen. „Da gibt es alles“, schmunzelt Hieber. Knöpfe etwa oder in diesem Jahr viele Pfennige. Es klimpert ins Kässle, was so an Münzen im Geldbeutel ist. Ab und an berichten Nachbarn von Zeitgenossen, die am Kässle vorbeilaufen und nicht zahlen. Aber von den Ausreißern abgesehen, ist Andreas Hieber doch ganz zufrieden mit dem Zahlungsverhalten.

Für Ärger sorgte indes, dass bereits ein paarmal versucht wurde, das Schloss aufzubrechen. „Es war eine Zeit lang mehr“, erinnert sich Andreas Hieber. Im vergangenen Jahr fiel auch das Kassenschild Rabauken anheim. Es lag im Feld, eine Säge daneben. Wenn mal ein Messer fehlt, ärgert sich Hieber nicht weiter, aber nach dem Vorfall hat der Landwirt dann doch die Polizei geholt.

Den ganzen Artikel lesen Sie in unseren gedruckten Mittwochsausgaben der Schorndorfer Nachrichten oder im ePAPER.

  • Bewertung
    0
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!