Plüderhausen.
Ein lautstarker Familienstreit zwischen einer Mutter und einer Tochter hat am Donnerstagabend einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatten mehrere Anrufer gegen 22.30 Uhr eine heftige Auseinandersetzung in einer Wohnung im Teckweg gemeldet. Einer der Anrufer gab sogar an, dass er mehrere Schüsse wahrgenommen hätte. Die Beamten rückten daraufhin mit mehreren Streifen an. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass keine Schüsse gefallen sind. Es waren mit Wucht zugeschlagenen Zimmertüren, die ein Anwohner als Schüsse fehlinterpretiert hatte. Der Streit zwischen Mutter und Tochter konnte anschließend geschlichtet werden.