Plüderhausen Walkersbach: Weitere Sperrung geplant

, aktualisiert am 31.05.2019 - 11:21 Uhr
Symbolbild. Foto: pixabay.com (CC0 Public Domain)

Plüderhausen-Walkersbach.
Nach dem erneuten Hangrutsch am 21. Mai bleibt die Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Lorch-Weitmars und Walkersbach bis zum Abschluss der Sanierungsarbeiten bestehen. Wie die Gemeinde mitteilt, sind am Mittwoch die Baumaßnahmen aufgenommen worden. Sie dauern voraussichtlich bis 21. Juni. Walkersbach ist daher in diesem Zeitraum nur über die ausgeschriebene Umleitungsstrecke Richtung Alfdorf und Lorch oder Breitenfürst erreichbar.



Weitere Hangsanierungen

Gegen Ende der Pfingstferien, voraussichtlich in der zweiten Juni Woche ist nördlich von Walkersbach auf rund 40 Metern zusätzlich eine halbseitige Straßensperrung geplant. Auch an diesem Streckenabschnitt sind Hangsanierung nötig. Der Bereich sei jedoch innerhalb von drei bis vier Tagen wieder für den Verkehr uneingeschränkt nutzbar, teilt die Gemeinde mit.

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis und die Gemeinde Plüderhausen bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

Für die Dauer der Vollsperrung ist ein Umleitungsfahrplan über Lorch eingerichtet worden.

  • Bewertung
    3
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!