Waiblingen. Hans Peter Stihl, Ehrenvorsitzender des Stihl Aufsichtsrats und Beirats und Sohn des Firmengründers Andreas Stihl, wurde mit dem Aachener Ingenieurpreis ausgezeichnet. Das gab das Unternehmen am Montag bekannt. Der Preis wurde am 13. September 2019 im Rahmen einer feierlichen Stunde im Krönungssaal des Aachener Rathauses übergeben. Hans Peter Stihl erhielt die Auszeichnung als „Anerkennung für seine unternehmerische Lebensleistung, die ingenieurswissenschaftliche Innovationskraft mit wirtschaftlichen Erfolg und langfristigem sozialen Engagement verbindet“, betonte Professor Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen bei der Zeremonie. Der Aachener Ingenieurpreis ist eine gemeinschaftliche Auszeichnung der RWTH und der Stadt Aachen – mit freundlicher Unterstützung des Vereins Deutscher Ingenieure VDI als Preisstifter. Hans Peter Stihl widmete den Aachener Ingenieurpreis den weltweit mehr als 17.000 Stihl-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie seiner Familie.