Rems-Murr-Fußball WFV-Pokal-Viertelfinale: Großaspach trifft auf den VfB II

Symbolbild. Foto: pixabay

Stuttgart.
Am Freitag wurde in Stuttgart das WFV-Pokal-Viertelfinale ausgelost. Die Kracher-Begegnung: Die SG Sonnenhof Großaspach (3. Liga) trifft auf die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart (Oberliga). Ausgetragen wird das Nachbarschaftsduell voraussichtlich am 8. April im Robert-Schlienz-Stadion. „Wir treten gegen den einzigen Drittligisten im Topf an. Das ist natürlich ein Pokal-Knüller“, sagte der Sportliche Leiter und aktuelle Interimstrainer des VfB Michael Gentner den Stuttgarter Nachrichten. Nach dem Abgang von Paco Vaz (zum chinesischen Club Shandong Luneng) suchen die Stuttgarter weiter nach einem neuen Trainer für ihre Reservemannschaft. Zuletzt wurden mehrere Namen - u.a. Frank Fahrenhorst und Thomas Letsch - gehandelt. Spätestens bis zum Start ins Trainingslager am 1. Februar soll eine Lösung präsentiert werden. 

Die weiteren Paarungen im Überblick:

  • 1. Göppinger SV (Oberliga) – TSG Balingen (Regionalliga)
  • FV Löchgau – TSV Pfedelbach (beide Landesliga)
  • FV Ravensburg (Oberliga) – SSV Ulm 1846 (Regionalliga)
  • Bewertung
    2
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!