Waiblingen. 
Der Viertelstundentakt bei den S-Bahnen in der Region wird ausgeweitet. Das gab die Deutsche Bahn am Montag in einer Pressemitteilung bekannt. Ab dem 15. Dezember sollen die Linien S1 bis S6 montags bis freitags zwischen 6 und 10 Uhr, sowie von 12 bis 20.30 Uhr, im 15-Minuten-Takt fahren. Bislang galt der Takt am Nachmittag erst ab 15 Uhr. "Von der Taktverbesserung profitieren insbesondere Schüler und Nachmittagsfahrgäste", heißt es in der Pressemitteilung. Ende 2020 wolle man den Viertelstundentakt erneut ausweiten - dann würde er durchgängig von 6 Uhr bis 20.30 Uhr gelten.