Rems-Murr-Kreis Wintersport-Möglichkeiten in der Region

Ski & Snowboard

Hier geht es direkt zu den Loipen

Rodelzentrum Kaisersbach

Mit dem Schlitten, Skiern oder dem Snowboard kann man beim Rodelzentrum Kaisersbach auf die Piste gehen. Es gibt einen Skilift sowie einen Schlittenlift.

Öffnungszeiten

Am Freitag, 11. Januar ist der Skilift geschlossen, der Schlittenlift hat bis 17 Uhr geöffnet. Am Samstag sind Ski- und Schlittenlift von 11 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.rodelzentrum.de


Skilift Freizeitzentrum Großerlach

In Großerlach können im Winter zwei Pisten mit über 500 Meter langen Abfahrten besucht werden. Es gibt eine Ski- und Rodelbahn mit Flutlichtanlage.

Öffnungszeiten

Der Skilift ist momentan (Stand 11. Januar) geschlossen, auf der Facebookseite des Skilifts wurde am Nachmittag verkündet, dass ab Samstag wieder geöffnet ist. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr (in den Ferien 10 bis 22 Uhr), Samstag und Sonntag von 10 bis 22 Uhr.

Weitere Informationen unter www.skilift-grosserlach.de


Skilift am Juxkopf

In Spiegelberg kommen Ski-Fahrer und Snowboarder auf ihre Kosten. Es gibt einen Ski-Lift mit Flutlicht, am Nordhang links neben der Skipiste kann gerodelt werden.

Öffnungszeiten

Der Skilift Jux ist derzeit (Stand 11. Januar) nicht in Betrieb.

Weitere Informationen unter www.gemeinde-spiegelberg.de


Gschwender Gemeindeberg

Am Gschwender Gemeindeberg gibt es einen Ski-Lift (Bügelschlepplift für zwei Personen) mit Flutlicht. Drei Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeiten warten auf die Besucher. Für Kinder gibt es einen eigenen Seillift und ein Kinderübungsgelände. Am Hang kann auch gerodelt werden.

Öffnungszeiten

Der Skilift ist derzeit in Betrieb (Stand 11. Januar). Der Skilift ist Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Am Samstag von 12 bis 20 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. Der Kinderlift hat Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr, Samstag von 13 bis 16 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.tsf-gschwend.de


Ostalb-Skilifte

Die zwei Skilifte mit Flutlicht liegen oberhalb der Stadt Aalen am Nordhang der Schwäbischen Alb. Die Standardabfahrt ist 800 Meter lang, die Familienabfahrt (kinderfreundlich) 1,2 Kilometer. An der Talstation gibt es einen "Babylift" mit 200 Meter Schlepphöhe und 30 Metern Höhenunterschied. Auf dem weitläufigen Wiesengelände können Anfänger und Kinder trainieren. Für Snowboarder wurde eine Halfpipe eingerichtet. 

Öffnungszeiten

Die Lifte sind ab dem 11. Januar geöffnet. Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 21 Uhr.

Weitere Informationen unter www.aalen.de

Loipen

Kaisersbach

  • Loipe am Skilift (10 km, Höhenunterschied: 60 m): Rundkurs vom südlichen Ortseingang Kaisersbach beim Skilift
  • Loipe am Wasserturm (6 km, Höhenunterschied: 40 m): Rundkurs vom Parkplatz an der Landesstraße nach Althütte am westlichen Ortseingang von Kaisersbach
  • Loipe in Ebni (3 km, Höhenunterschied: 70 m): Rundkurs von Ebni beim Teilort Kaltenbronnhof
  • Loipe Cronhütte (5,5 km, Höhenunterschied: 50 m): Rundkurs mit Start und Ziel südlich von Cronhütte an der Kreisstraße von Kaisersbach nach Hüttenbühl-Hagerwaldsee

Die Loipen sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt.


Welzheim

  • Leintal: Je nach Einstieg 3,5, 7 oder 12 km lang. Start und Ziel ist der Parkplatz Schützenhaus, der Einstieg ist aber auch am Wasserturm Aichstrut oder Gasthof Döllenhof möglich.
  • Zentrum Stausee Aichstrut: Richtung Grairich 8,5 km, Rundkurs Stausee 4,5 km (freie Technik), Richtung Königseiche 8,5 km. Start und Ziel ist der Parkplatz Aichstrutsee.
  • Flutlichtloipe 1 km
  • Römerloipe 3,5 km
  • Loipe Bockseiche-Königgsreiche 13 km

Die Loipe rund um den Stausee und die Flutlichtloipe sind gespurt (Stand 11. Januar). Informationen unter www.welzheim.de


Aalen

Fünf unterschiedliche Loipen-Strecken gibt es beim Nordic Parc Aalen für Langläufer. Dabei sind ebene Strecken für Anfänger, aber auch Strecken mit Schleifen, Steigungen und Abfahrten. Den Streckenplan finden Sie hier.

Stand 11. Januar sind die Loipen gespurt. Informationen hierzu auf www.nordicparkaalen.chayns.net


Spiegelberg

  • Großhöchberg-Loipe (8 km): Rundkurs mit Start am Parkplatz beim Wasserhochbehälter zwischen Großhöchberg und Vorderbüchelberg. Die Strecke, die über die Felder geht, wird als leicht eingestuft, weil sie nahezu eben ist.
  • Juxkopf-Loipe (2,5 km): Der Rundkurs vom Friedhof zum Zollstock in Jux und zurück kann entweder vom Parkplatz am Friedhof oder am Parkplatz Zollstock in Jux begonnen werden. Der Verlauf hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad.
  • Verbindungsloipe zur Nassacher Ebene (4 km): Die Strecke kann vom Parkplatz Zollstock bei Jux oder vom Waldspielplatz bei Prevorst begonnen werden. Schwierigkeit: Mittel.
  • Nassacher Ebene-Loipe (6 km): Ein leichter, fast ebener und sonniger Rundkurs entlang der Feldwege vom Parkplatz Wasserhochbehälter auf der Nassacher Ebene.

Die Loipen in Spiegelberg sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt. Weitere Informationen unter www.gemeinde-spiegelberg.de


Großerlach

  • Rund um Grab (6 km und 8 km): Start dieser Strecke ist neben dem Fitnesstudio Hinz in Grab.
  • Rund um Alt-/Neufürstenhütte (7,2 km): Start und Ziel sind hier die Ortsmitte Neufürstenhütte oder der Wanderparkplatz.

Die Loipen sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt. Weitere Informationen unter www.grosserlach.de


Geschwend

Der Start der Loipen in Gschwend ist gegenüber des Skilifts. Es gibt eine Strecke von 3 Kilometern und eine von 4,5 Kilometern. 25 Meter Höhendifferenz müssen überwunden werden. Infos zur Streckenführung gibt es hier.

Die Loipen sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt. Weitere Informationen unter www.gschwend.de


Mainhardt

Neben den Parkplätzen des "Fuxi Erlebnispfades" befinden sich die Einstiege zu den Mainhardter Loipen. Eine Strecke ist 3 km lang, eine Strecke 1,5 Kilometer.

Die Loipen sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt. Gespurt wird ab 15 Zentimetern Schnee. Informationen unter www.mainhardt.de


Murrhardt

Einstieg der Loipen ist der Parkplatz Hinterbüchelberg. Beide Strecken sind 3,5 Kilometer lang, es gibt eine leichte Strecke und eine mit mittlerem Schwierigkeitsgrad.

Die Loipen sind derzeit (Stand 11. Januar) nicht gespurt. Weitere Informationen unter www.murrhardt.de


Oberrot

Die Loipen in Oberrot haben den Einstieg am Parkplatz Wolfenbrück. Eine ist 4,5 Kilometer lang, eine 3 Kilometer lang. Die Strecken sind farblich gekennzeichnet.

Weitere Informationen unter www.oberrot.de


Sulzbach an der Murr

Es gibt zwei Loipen-Rundkurse in Sulzbach an der Murr. Start und Ziel für die vier Kilometer lange Strecke ist der Grillplatz Ittenberg. Start und Ziel für die fünf Kilometer lange Strecke ist der Parkplatz zwischen Zweremberg und Hager.

  • Bewertung
    6

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!