Rems-Murr-Sport Spiel ohne Gegner wird wiederholt

Symbolbild. Foto: pixabay.com / CC0 Public Domain

Das Kreisliga B-I-Spiel zwischen dem AC Beinstein/AC Azzurri Fellbach und der Spvgg Rommelshausen wird neu angesetzt. Das teilte Bezirksspielleiter Ralph Rolli mit.

Wie berichtet war das Spiel ausgefallen, weil die Gastgeber in Waiblingen auf Gegner und Schiedsrichter gewartet hatten, während die auf dem Sportplatz in Fellbach standen. Ausgelöst hatte das Kuddelmudel der Adresseintrag auf fussball.de: Kunstrasenplatz Fellbach. Gastgeber Beinstein bestreitet, Fellbach als Austragungsort eingetragen zu haben, und hatte, weil man wie immer vom normalen Austragungsort Waiblingen ausgegangen war, auch nicht darauf geachtet.

Keine Angaben zur Ursache des Durcheinanders

Von wem der Eintrag stammt, dazu macht der Bezirk keine Angaben. Die Rommelshausener aber stimmten nun zu, die Partie zu wiederholen. Angesetzt werden soll es, so Rolli, noch im Jahr 2018.

  • Bewertung
    0