Rems-Murr-Sport Sportabzeichentour macht Station in Waiblingen

Waiblingen.

Über 2000 Gäste besuchten den Tourstopp des deutschen Sportabzeichens in Waiblingen, davon 1700 Schüler.  Die Veranstwortlichen hatten auf mehr gehofft, aber das Wetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Die Stimmung war dennoch gut auf dem Gelände von VfL und FSV Waiblingen. Der Morgen gehörte den Schulen, nachmittags konnten Erwachsene das Sportabzeichen ablegen. Begleitet wurden sie dabei von prominenten Sportlern wie Zehnkämpfer Frank Busemann (Olympiasilber 1996), dem mehrfachen Paralympcssieger Gerd Schönfelder (Ski alpin), Marie-Laurence Jungfleisch, Hochsprungdritte bei den Europameisterschaften 2018 sowie Miriam Höller, früher Stuntfrau, heute TV-Moderatorin.

  • Bewertung
    0