Rems-Murr-Sport TSV Schlechtbach kooperiert mit Zweitligist

Lukas Tauschek und der TSV Schlechtbach arbeiten mit 1. FC Heidenheim zusammen Foto: ZVW / Steinemann

Der TSV Schlechtbach (Fußball-Kreisliga A I)  ist neuestes Mitglied einer Initiative von Zweitligist 1. FC Heidenheim. „Wir für unsere Region“ heißt die, wurde im März 2018 ins Leben gerufen. Mittlerweile, so der Verein, gebe es über 60 offizielle Freundschaften, dazu gehört seit kurzem auch der TSV Schlechtbach.

Chance auf ein Heimspiel gegen den FC Heidenheim

Der bekommt einen Spielball und Warmlauf-T-Shirts, außerdem, so heißt es in der Pressemitteilung, „regelmäßige Einladungen zu Heimspielen in der Voith-Arena oder Gewinnspiele“. Für die kommenden Monate seien Infoveranstaltungen und Workshops zu Themen wie Sponsoring, Vereinsorganisation sowie Pressearbeit geplant, zu denen der FCH seine Vereinsfreunde einladen wird. Zudem haben diese einmal jährlich in einer Verlosung die Chance auf ein Sommervorbereitungsspiel gegen die FCH-Profis.

Lukas Tauschek, Abteilungsleiter des TSV Schlechtbach: „Als wir von der Idee gehört haben, war unser Interesse sofort geweckt.“ Der TSV erhofft sich, vom Heidenheimer Know-how zu profitieren

  • Bewertung
    0