Remshalden-Geradstetten Freibad soll am Donnerstag wieder öffnen

Das Freibad in Geradstetten. Foto: Zürn/ZVW

Remshalden-Geradstetten. Das Geradstettener Freibad, das wegen Problemen mit einer Beckenfolie seit dem 28. Juli geschlossen ist, soll am Donnerstag wieder öffnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Bei der anhaltenden Hitze gibt es gute Neuigkeiten aus Remshalden-Geradstetten zu vermelden:

Die Schäden an der Beckenfolie sind seit Freitag repariert und das Becken ist wieder gereinigt. Seit Samstag wird das Freibadbecken nun mit Wasser befüllt. Weil dabei nur auf das Geradstettener Wassernetz zugegriffen werden kann, dauert die Befüllung mehrere Tage. Ab Donnerstag, dem 9. August wird das Freibad Geradstetten voraussichtlich wieder für die Besucherinnen und Besucher geöffnet sein.

Bürgermeister Reinhard Molt bedankt sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz: „Es ist eine Meisterleistung, dass das Becken innerhalb kürzester Zeit wieder abgedichtet werden konnte."

  • Bewertung
    8
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!