Remshalden Krippe im Astloch

Krippenfiguren stehen in der Asthöhle einer Linde in Grunbach. Foto: Eilert Martens (Leserfoto)

Remshalden. Eine hübsche Entdeckung hat der Grunbacher Eilert Martens gemacht, fotografiert und an unsere Zeitung geschickt: Eine kleine Krippe in einer Asthöhle der Linde am Grunbacher Ortsausgang Richtung Buoch. Woher sie stammte war ein Rätsel. Nun hat sich die Frau gemeldet, die seit Jahren zu Weihnachten die Figuren versteckt.

Bettina Groß-Schnaidt wohnt in der Nähe der Linde und hat die Figuren liebevoll arrangiert. Die Krippenfiguren, Maria, Josef und das Jesuskind, hat sie eigens gekauft, um daraus eine Wanderkrippe zu machen. „Ich habe die seit Jahren an einem anderen Platz hier im Umkreis versteckt“, sagt die 47-Jährige. Sie wohnt ganz in der Nähe der alten Linde, die am sogenannten Heinkel-Brunnen am Grunbacher Ortsausgang Richtung Buoch steht. „Ich habe das Loch in der Linde schon länger gesehen und dachte, das würde sich auch schön anbieten.“ Den Platz dort an dem großen Baum finde sie wunderschön, doch er werde mittlerweile überhaupt nicht mehr genutzt. „Keiner sitzt dort noch“, sagt Bettina Groß-Schnaidt.

Ihre stille Freude daran, die Krippe jedes Jahr irgendwo zu verstecken, hat mit der eigenen Freude zu tun, wenn sie kleine, versteckte Dinge in der Welt entdeckt. So gehe es auch anderen, wie sie beobachtet hat: „Ich habe gemerkt, dass es auch erwachsene Leute verzückt, wenn sie etwas finden, das jemand hinterlassen hat. Das fand ich zu Weihnachten in der dunklen Jahreszeit besonders schön.“ Deswegen hat ihre kleine Krippe sogar eine Lichterkette, die sie bei Nacht erhellt und in der Baumhöhle auch gut sichtbar macht. Das folge dem Motto „Bring Licht in die Welt“, sagt Bettina Groß-Schnaidt. Die Krippe an sich steht für Bettina Groß-Schnaidt als Symbol für ein familiäres Miteinander und ein Miteinander der Kulturen.

Bisher habe sie noch nie jemand auf ihre versteckte Krippe angesprochen. Erst jetzt, dadurch, dass der Grunbacher Eilert Martens ein Foto davon an unsere Zeitung geschickt hat, wurden viele Leute aufmerksam auf den kleinen Schatz in der Linde.

  • Bewertung
    5
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!