S-Bahn Überraschung: Weichenstörung

Eine S-Bahn fährt in Stuttgart in einen S-Bahnhof ein. Foto: Marijan Murat/archiv Foto: dpa

Waiblingen.
Wer hätte das gedacht, sowas gab's - Achtung, Sarkasmus - noch nie: "Aufgrund einer Weichenstörung zwischen Hauptbahnhof (tief) und Bad Cannstatt kommt es bei den Linien der S-Bahn Stuttgart zu Verspätungen, Teilausfällen und Ausfällen", meldet der Verkehrsverbund Stuttgart (Stand: Mittwoch,14.März, 19.20 Uhr).

Konkret:Die S3, die planmäßig um 19.56 Uhr in Backnang abfahren und um 20.44 Uhr in Stuttgart-Vaihingen ankommen soll, fällt aus. Dasselbe galt bereits für die S3, die um 19.15 Uhr hätte losfahren sollen.

Aktualisierung 19.30 Uhr: Die Weichenstörung scheint bereits wieder behoben zu sein - die Auswirkungen aufs System aber bleiben fürs Erste.Wir aktualisieren den Bericht, sobald wir Neues wissen.

Aktualisierung 21 Uhr: "Die Weichenstörung zwischen Hauptbahnhof (tief) und Bad Cannstatt ist behoben. Die Linien der S-Bahn Stuttgart verkehren wieder planmäßig", teilt der VVS mit - und: "Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Entschuldigung."

  • Bewertung
    0
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!