Satteldorf/A6 Update: Bananen-Lastwagen umgekippt

Symbolbild. Foto: Pixabay/CC0 Public Domain

Satteldorf/A6.
Am frühen Dienstagmorgen (8.1.) hat sich auf der Autobahn 6 ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Sattelzug mit rund 22 Tonnen Bananen umgekippt ist. Der Fahrer des Sattelzuges war gegen 1.45 Uhr in Richtung Nürnberg unterwegs, als er kurz nach Satteldorf wohl aufgrund einer Unaufmerksamkeit nach rechts in den Grünstreifen geriet. Dort kippte der Sattelzug um, wobei sich der Fahrer schwere Verletzungen zuzog. Er wurde vom Rettungsdienst samt Notarzt versorgt und stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Durch den Unfall wurde der Tank der Zugmaschine beschädigt, wodurch mehrere hundert Liter Diesel ins Erdreich liefen.

22 Tonnen Bananen werden per Hand umgeladen

Die Bergrung, für die der rechte Fahrstreifen gesperrt werden musste, dauerte über mehrere Stunden. Noch bis etwa 14.20 Uhr kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Bananen wurden händisch auf ein anderes Fahrzeug umgeladen. Danach erst konnte der Sattelzug aufgerichtet und abgeschleppt werden. Da meherere hundert Liter Diesel ausgelaufen waren, musste danach noch Erdreich abgetragen werden.

Neben Vertretern der Autobahnmeisterei war auch die Feuerwehr Crailsheim mit sieben Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort. Es wurde ein Havariekomissar hinzugezogen, der über den Verleib der Bananen entscheiden musste. Der Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.

  • Bewertung
    2

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!