Schorndorf.
Ein defekter Lkw sorgt am frühen Mittwochabend für Behinderungen im Feierabendverkehr auf der B29. Das Fahrzeug steht in Fahrtrichtung Aalen zwischen dem Grafenberg- und dem Sünchentunnel auf dem Standstreifen. Bis der Reifen gewechselt war, staute sich der Verkehr rund 5 Kilometer lang bis Geradstetten, weil laut Polizei die rechte Fahrspur dafür gesperrt werden musste. Um 18.15 Uhr war die Bundesstraße wieder frei.