Schorndorf/Hamburg Schorndorfer Rapper Majan siegt

Kommt aus Schorndorf und wird gehandelt als der kommende Rap-Star aus Stuttgart: Majan, alias Marian Heim. Foto: Jungslund
Schorndorf.

Der jüngst erst 20 Jahre alt gewordene Rapper und Singer-Songwriter Majan hat den New Music Award aller jungen Programme der ARD gewonnen. Dieses Jahr wurde der Preis in Hamburg im Rahmen des Reeperbahn Festivals jetzt am Freitag Abend verliehen. Majan ging für das SWR-Jugendradio Das Ding an den Start. Und settze sich damit sehr überraschend gegen weit bekanntere Namen und Performer durch. Ein weiterer Meilenstein auf einer Karriere, die erst im Mai diesen Jahres gestartet ist. Da stieg der Stuttgarter Rapper Cro in einen Majan-Song ein. Schon wurde das Video dazu sechs Millionen mal geklickt

Die Auswahl an Newcomern aller jungen ARD-Programme war dieses Jahr enorm hochwertig. Vor allem im Urban-Bereich hatte Majan deshalb einige Konkurrenz, allen voran Skinnyblackboy und Melvin Colt. Skinny hat erst Mitte August mit KitschKrieg den Song "Dioz Dioz" rausgebracht, und Kelvin Colt aus Wiesbaden konnte vor allem durch seine englischsprachigen Texte schon einiges an internationaler Aufmerksamkeit für sich generieren. Warum also hat sich die Jury, bestehend aus den Musikchefs der jungen Wellen und ausgewählten Vertretern der Musikbranche, für Majan entschieden? Könnte daran liegen, dass Majan einfach ein Multitalent ist, schreibt jetzt Das Ding auf seiner Webseite.

Und weiter: "Majan ist gerade mal 19 Jahre alt, muss sich aber vor keinem alteingesessenen Rapper verstecken. Auch vor keinem Sänger übrigens.Der junge Talentmann aus Schorndorf ist auf den ersten Blick schwer greifbar. Dieser Typ kann dir in einem wackeligen DIY-Video und in Badelatschen ein Trap-Brett vor den Latz knallen und sitzt zwei Minuten später mit mehr Soul am Piano als Stevie Wonder."

Die Kollegen von Puls-Radio sehen es so: "Majan passt einfach in diese Zeit, in der man nicht mehr weiß, wo Pop aufhört und Rap anfängt. Majan kann auch prächtig über einen House-Beat flowen, wie seine aktuelle Single "Tag ein Tag aus" beweist."

Das Produzententeam Jugglerz haben diese Eigenschaft als einer der ersten Crews erkannt und mit ihm ihre Single „Nie Da“ rausgebracht. Cro ist der Feature-Gast bei Majans erster offiziellen Single „1975“.

Für den Moment hat Majan schon mal bei Four Artists-Four Music ein Zuhause gefunden. Diese Agenten haben ihm nicht nur ein eigenes Sub-Label namens "Schere Stein Papier" zurechtgezimmert, sondern ihn auch gleich mal als Support für die Max Herre-Tour eingeloggt. Zudem kann man Majan in naher Zukunft auch auf verschiedensten Festivals live erleben. Am 3. Oktober zum Beispiel beim VStival in Villingen-Schwenningen. Am 5. April spielt er in der Manufaktur Schorndorf.

  • Bewertung
    11

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!