Schorndorf Hase überfahren, mit Auto überschlagen

, aktualisiert am 16.02.2019 - 13:11 Uhr

Schorndorf.
Auf der B 29 Richtung Aalen Höhe Schorndorf-Ost hat sich am Samstag (16.2.) um 0.31 Uhr ein Wildunfall ereignet. Ein 23-jähriger Peugeot-Lenker fuhr auf der Bundesstraße, als ein Hase die Fahrbahn überquerte. Der Fahrer wich aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Hierbei riss das rechte Vorderrad ab und im weiteren Verlauf überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrzeuglenker sowie seine 20-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Der Sachschaden am Autp beläuft sich auf 8000 Euro, an der Schutzplanke entstand 3000 Euro Sachschaden.

  • Bewertung
    22

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!