Schorndorf Ladendieben gelingt die Flucht

Symbolbild. Foto: Pixabay.com/Marco_Pomella

Schorndorf.
Zwei Männer wurden am Dienstagabend (15.10.) gegen 19 Uhr im Edeka in der Wiesenstraße in Schorndorf dabei beobachtet, wie sie Drogerieartikel in die Jacke steckten. Als sie nach der Kasse auf den Diebstahl angesprochen wurden, flüchteten die Männer. Der Ladendetektiv versuchte auf dem Parkplatz noch einen der Männer festzuhalten. Dieser riss sich jedoch los und flüchtete mit einem Auto, in das noch ein dritter Mann einstieg.

Einer der Diebe war etwa 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hatte einen Schnurrbart. Er trug schwarze Sportschuhe, eine Regenjacke mit schwarzer Kapuze, eine Sporthose, eine Mütze und eine Brille. Der zweite Mann war etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hatte einen Vollbart und schwarze Haare mit Geheimratsecken. Er trug eine Brille, eine schwarze Jacke, Jeans und Sportschuhe. Laut Polizeibericht hatten beide ein "arabisches bzw. südländisches Erscheinungsbild". Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die drei Männer oder deren Fahrzeug werden unter der Telefonnummer 07181/2040 entgegengenommen.

  • Bewertung
    12

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!