Schorndorf Pfleiderer-Areal: Es bleibt bei 130 Wohnungen

So sieht das Pfleiderer-Areal heute aus. Foto: Habermann / ZVW

Schorndorf.
Im Bebauungsplan für das Pfleiderer-Areal wird die Anzahl der Wohneinheiten nicht weiter reduziert. Die Zahl der neuen Wohnungen auf dem rund 8100 Quadratmeter großen Grundstücks nördlich der Bahnlinie an der Olga- und Bismarckstraße war bereits von 140 auf 130 reduziert worden. Nachdem es bei der Vorberatung im Technischen Ausschuss noch ganz anders ausgesehen hatte, kommt diese deutliche Entscheidung des Gemeinderats überraschend. Der Einzige, der an dieser auch von den Anwohnern erhobenen Forderung weiterhin unbeirrt festhielt, war CDU-Stadtrat Manfred Bantel.

Unsere Berichterstattung zum Thema: 

Pfleiderer-Brache wird Wohnbaufläche (21.10.2017)

Um die Zahl der Wohnungen wird noch gerungen (01.02.2019)

Anwohnersorgen: Parken und Verkehr (01.02.2019)


Mehr dazu lesen Sie am Samstag (09.02.) in der Printausgabe der Schorndorfer Nachrichten oder im e-Paper.

  • Bewertung
    9
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!