Schorndorf Seniorin vergisst Tüte mit 19 000 Euro in Apotheke

Symbolbild. Foto: Pixabay /moerschy

Schorndorf.
Eine 77-Jährige hat am Montag (28.01.) in einer Schorndorfer Apotheke eine Tüte mit 19 000 Euro Bargeld vergessen. Die Frau hatte bei ihrem Einkauf gegen 11 Uhr die Tüte auf einen Stehtisch gelegt und sie dann vergessen. Als sie später wieder in die Apotheke kam, war die Tüte weg. Gegenüber der Polizei versicherte sie, dass sich in der Tüte 19 000 Euro befunden hatten, die sie auf ihr Bankkonto hatte einzahlen wollen.

Zum Zeitpunkt ihres Einkaufs stand ein Mann hinter ihr, den sie wie folgt beschrieb: Etwa 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, laut Polizei "mitteleuropäische Erscheinung", helle Haare. Er soll einen schwarzen oder grauen Anzug getragen haben. Er wird als Zeuge gesucht. Hinweise nimmt die Polizei in Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

  • Bewertung
    13

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!