Schorndorf.
Ein 68 Jahre alter Mann hat am Samstag in der Spielzeugabteilung eines Supermarktes in der Lutherstraße einen Fünfjährigen sexuell belästigt. Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch mitteilten, manipulierte der 68-Jährige gegen 14.30 Uhr oberhalb seiner Kleidung an seinem Geschlechtsteil. Als der Mann den Jungen auch noch unsittlich berührte, bemerkten dessen Eltern den Mann und schritten ein. Der 68-Jährige wollte zunächst flüchten, wurde aber von dem Vater des Jungen zusammen mit einem Supermarktmitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Am Sonntag wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzten einen Haftbefehl in Vollzug, woraufhin der Mann in Untersuchungshaft genommen wurde. Er wurde an eine Justizvollzugsanstalt überstellt.