Schorndorf Viola Brand zu Gast bei Talkmasterin Ellen DeGeneres

Viola Brand bei der Sportgala der Remstal Gartenschau im Mai 2019. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Schorndorf-Miedelsbach.
In Schorndorf und weit darüber hinaus hat sich die Kunstradfahrerin Viola Brand aus Miedelsbach längst einen Namen gemacht, doch nun erobert die talentierte Sportlerin auch die USA. Bei der wohl bekanntesten amerikanischen Talkshow „The Ellen DeGeneres Show“ trat die 25-jährige amtierende Europameisterin kürzlich auf. Lässig drehte sich Brand mit ihrem weißen Rad auf dem Parkett, stellte sich auf den Lenker und sprang wieder ab – das amerikanische Publikum war begeistert.

Im Anschluss an den Auftritt sprach Brand mit der Moderatorin über ihre Karriere. Sichtlich gerührt davon, in einer so bekannten Show auftreten zu dürfen, erzählte sie davon, dass sie bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Kunstradfahren begonnen hat. Die Moderatorin Ellen DeGeneres wollte von ihr wissen, wie sie zu diesem Sport kam. Brand erzählte, dass sie über ihren älteren Bruder zu einem lokalen Verein kam – dem RSV Unterweissach. Geehrt fühlte sich aber nicht nur Brand. Auch DeGeneres zeigte sich angetan davon, wie die Deutsche in den vergangenen Jahren ihr Englisch verbessert hat. Über Instagram sei die Moderatorin auf Viola Brand aufmerksam geworden, erzählt sie in der Show. Dort folgten der Miedelsbacherin inzwischen schon über 365 000 Menschen. Überraschend hatte Brand im Februar ihren Rückzug aus dem Leistungssport angekündigt. Künftig will sie sich stärker dem Showgeschäft widmen.

  • Bewertung
    14
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!