Schorndorf Wahl der Schorndorfer Sportler des Jahres

Schorndorf. Der Kletterer Kim Marschner, die Leichtathletin Sara von Mallinckroth und die Ringer des ASV Schorndorf haben 2016 die Wahl zu den Sportlern des Jahres gewonnen. Wer ihre Nachfolger werden, das entscheidet sich in den nächsten Wochen. Von Ringen über Einrad bis Handball: Zur Wahl stehen auch diesmal wieder herausragende Athleten aus der Daimlerstadt.

Gemeinsam nominiert wurden die Kandidaten von Vertretern der Stadt und der Schorndorfer Nachrichten. Zusammen haben sie auf das vergangene sportliche Jahr zurückgeblickt und aufstrebende, etablierte und verdiente Sportler ausgewählt, die zwischen Juli 2016 und August 2017 Erfolge erzielt haben. Darunter sind international erfolgreiche Athleten genauso wie baden-württembergische Meister, Einzelsportler wie Mannschaftskämpfer. Die Auswahl spiegelt die Vielfalt und Qualität der Schorndorfer Sportszene wider – und soll auch denen als Anerkennung dienen, die sich am Ende nicht durchsetzen werden.

Bei dieser Wahl können am Ende viele Faktoren eine Rolle spielen: persönliche Sympathien, eine gut mobilisierte Anhängerschaft – und eine möglichst rege Beteiligung unserer Leserschaft. Der Ausgang ist deshalb in jedem Fall offen.

 

 

 

 

  • Bewertung
    26
 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!