Schorndorf-Weiler Kupfer im Wert von 4000 Euro gestohlen

, aktualisiert am 12.07.2019 - 15:17 Uhr
 Foto: Pixabay (CCO Public Domain)

Schorndorf-Weiler.
Nachdem Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an zwei Scheunen Kupferrohre gestohlen hatten, meldet die Polizei einen weiteren Diebstahl. 

Zwischen Montag und Freitag haben Diebe in der Schorndorfer Straße an einer Mauer eines Jugendheims eine 10 Meter lange Kupfervertäfelung im Wert von circa 2000 Euro gestohlen.

Zuvor hatte es einen Diebstahl im Streitäckerweg im Gewann Beuters gegeben. Hier hatten Unbekannte Dachrinnen und circa 50 Meter Kupfer an zwei großen Scheunen abmontiert. Der Wert des Kupfers lagt ebenfalls bei circa 2000 Euro. Am Dienstagabend hatte ein Zeuge gegen 21 Uhr einen älteren dunkelblauen Kombi bemerkt, der möglicherweise mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte.

Die Schorndorfer Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07181/2040 zu melden.

  • Bewertung
    5

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!