Schorndorf-Weiler.
Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz hatten Beamte des Polizeireviers Schorndorf am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr. Den Ordnungshütern wurde zunächst mitgeteilt, dass sich in der Nähe des Bahnhofes eine verletzte Eule befinden soll. Nach intensiver Suche fanden die Polizisten tatsächlich eine verletzte Schleiereule. Das Tier wurde anschließend in eine nahe gelegene Tierarztpraxis gebracht und befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung.