Schorndorf Wieder Ärger mit Jugendlichen

Die Schorndorfer Stadtkirche. Foto: Bernhardt / ZVW

Schorndorf. Im Bereich der Stadtkirche trafen am Freitag gegen 18 Uhr offenbar zwei rivalisierende Jugendgruppe aufeinander. Das meldete die Polizei am Montag. Als eine Polizeistreife vorbeifuhr, zerstreuten sich die Personen umgehend. Einig der Personen wurden noch von den Beamten angetroffen und kontrolliert. Es wurde in Erfahrung gebracht, dass es Streitigkeiten gab, bei denen ein Beteiligter mit einem Messer bedroht worden sei. Die Polizei erhob von den am Streit Beteiligten die Personalien und sprach gegen sie vorsorglich für diesen Abend ein Platzverweis aus. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

  • Bewertung
    15
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!