Schwaben Park Achterbahn Wilde Hilde offiziell eröffnet

Am Samstag (25.05.) wurde die "Wilde Hilde" offiziell eröffnet. Foto: ZVW/Laura Edenberger

Kaisersbach. Monatelang wurde sie auf Herz und Nieren getestet, im Herbst 2018 ging sie im Probebetrieb an den Start: Am Samstag (25.05.) hat der Schwaben Park die neue Achterbahn "Wilde Hilde" nun offiziell eröffnet.

Mit der Wilden Hilde hat sich der Freizeitpark eine Weltneuheit nach Kaisersbach geholt. Parkmanager André Hudelmaier bezeichnet die neue Achterbahn als einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Parks und ist stolz, die Besucher mit einem ungewöhnlichen Fahrgefühl überraschen zu dürfen.

Die 100 Meter lange Bahn bietet rund 90 Sekunden Fahrspaß. Der Streckenverlauf ist einer Murmelbahn nachempfunden. Die seitlich an den Schienen befestigten Gondeln fahren zunächst gemächlich 25 Meter in die Höhe. Oben angekommen, geht es mit den schaukelnden Gondeln im Zick-Zack-Kurs hin und her und auch kurz im freien Fall hinab. Je nachdem, in welcher Richtung der Fahrgast sitzt, sorgt das für ein unterschiedliches Fahrgefühl. Einsteigen dürfen Kinder ab sechs Jahren und einer Körpergröße von 120 Zentimetern (mit Begleitung). Wer ohne Begleitung fahren möchte, muss mindestens 1,30 Meter groß sein.

Zur feierlichen Eröffnung der Bahn hatte der Schwaben Park prominente Gäste eingeladen: Narumol und Josef, bekannt aus der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau", kamen nach Kaisersbach, um die Wilde Hilde einzuweihen.

Für seine erste Fahrt mit der neuen Achterbahn stieg Josef mutig in die Gondel. Seine Frau Narumol konnte ihre Höhenangst zunächst nicht überwinden und wollte erst einmal festen Boden unter den Füßen behalten. Kurze Zeit später ließ sie sich dann doch noch dazu überreden, eine Runde mit der Wilden Hilde zu fahren. Ihr Fazit: "Es war gar nicht so schlimm."

Nach der feierlichen Eröffnung wurde die Achterbahn dann auch für die Besucher, die an diesem Samstag in den Park kamen, freigegeben.

Mehr von unserem Besuch im Schwaben Park gibt es bei uns auf Instagram.

Einen ausführlichen Bericht von der Achterbahn-Eröffnung lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe der Welzheimer Zeitung.


Öffnungszeiten und Eintrittpreise

Die Schwaben Park-Saison dauert noch bis zum 3. November. Bis zum 6. Oktober hat der Freizeitpark täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Danach variieren die Öffnungszeiten. Informationen gibt es auf der Homepage des Schwaben Parks.

Kinder zwischen vier und elf Jahren zahlen 19 Euro Eintritt. Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene zahlen 22 Euro. Für Senioren kostet ein Tag im Schwaben Park 19 Euro. Vergünstigte Tickets gibt es im ZVW-Shop.

  • Bewertung
    12

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!