Schwäbisch Gmünd Hausbrand: Fahrrad-Akku explodiert

Symbolbild. Foto: ZVW/Joachim Mogck

Schwäbisch Gmünd.
Die Explosion eins Fahrrad-Akkus hat am Dienstag laut Polizei vermutlich zum Brand eines Zweifamilienhauses in der Marie-Curie-Straße geführt. Kurz vor 15 Uhr wurde der Brand im Erdgeschoss des Hauses gemeldet, nachdem eine 75-jährige Bewohnerin zuvor einen lauten Knall gehört hatte. Die Feuerwehr konnte das Feuer gegen 16.45 Uhr löschen, blieb aber vor Ort, um Glutnester zu bekämpfen, heißt es in der Polizeimeldung. Auch der Rettungsdienst war im Einsatz, Verletzte gab es jedoch keine. Der Sachschaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt.

  • Bewertung
    7
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!