Schwaikheim.
Eine 33-jährige Opel-Fahrerin fuhr am Sonntag (8.9.) gegen 12 Uhr auf der Schulstraße. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie nach rechts ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Audi. Sie wurde von hier abgewiesen, prallte in der Folge gegen einen stehenden Pkw Mazda, welcher noch auf einen Mercedes aufgeschoben wurde. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Schäden an den Autos wurden auf 9000 Euro bilanziert.