Scotland Yard bestätigt Wikileaks-Gründer Assange festgenommen

London - Wikileaks-Gründer Julian Assange ist am Dienstag in London von der britischen Polizei festgenommen worden. Das bestätigte Scotland Yard.

Der Kopf der Internetplattform, die unter anderem mit der Veröffentlichung geheimer US-Dokumente für Ausehen gesorgt hatte, wird in Schweden wegen des Vorwurfs sexueller Vergehen gesucht. Er war mit einem EU-weiten Haftbefehl gesucht worden. Der 39 Jahre alte Australier Assange hielt sich in Südengland auf. Er vermutet hinter dem Haftbefehl eine Kampagne der US-Regierung.

Ein britischer Richter hat es inzwischen abgelehnt, Julian Assange gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen. Also bleibt der Wikileaks-Gründer in Untersuchungshaft.

Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!