Signalstörung im Berufsverkehr S-Bahn: Verspätungen bei der Linie S3

, aktualisiert am 03.05.2019 - 17:35 Uhr
Symbolbild. Foto: ZVW/Gaby Schneider

19.55 Uhr:

Die Signalstörung im Bahnhof Neustadt-Hohenacker ist behoben. Die S-Bahnen der Linie S3 können wieder regulär zwischen Waiblingen und Winnenden verkehren. Aufgrund der vorangegangenen Störung sind noch Verspätungen möglich, bis dass der S-Bahnverkehr sich wieder eingependelt hat.


17.50 Uhr
EIne Prognose zur Störungsdauer kann laut VVS momentan noch nicht getroffen werden. Wer mit der S3 fährt sollte sich daher weiter auf Verspätungen einstellen.


17.33 Uhr
Laut Bahn sind mittlerweile Techniker vor Ort.


17.27 Uhr
Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) weist darauf hin, dass die S-Bahnen von Neustadt-Hohenacker möglicherweise nicht am gewohnten Gleis abfahren.


17.20 Uhr
Nun hat sich auch die Bahn auf Twitter geäußert: Die Signalstörung besteht demnach im Bereich des Bahnhofs Neustadt-Hohenacker, wo deshalb nicht alle Gleise zur Verfügung stehen.


17.06 Uhr
Eine Signalstörung in Backang sorgt momentan bei Verspätungen bei der Linie S3. Das teilte die Informationsplattform s-bahn-chaos.de per Twitter mit. Teilweise entfallen auch Haltestellen.

  • Bewertung
    1

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!