Spang's Spin Obama-Anhänger hoch motiviert

 Foto: Screenshot

Washington - Von wegen Begeisterungs-Lücke. Tatsächlich sind Präsident Obamas Anhänger laut jüngsten Umfragen mindestens so motiviert, sich in den Wahlkampf zu stürzen, wie die oppositionellen Republikaner. Ein weiteres Zeichen, dass sich das Blatt zugunsten Obamas wendet.

Der Präsident klettert in den Umfragen so schnell, wie sich die Wirtschaft in den USA erholt. In der jüngsten New York Times/ CBS Umfrage erzielte Obama Zustimmungswerte von 50 Prozent. Mehr als in jedem Monat seit Mai 2010.

Entsprechend stark schneidet der Präsident im direkten Vergleich zu seinen potentiellen Herausforderern ab. Hier die hypothetischen Zweikämpfe:

Obama 48 – Romney 42
Obama 49 – Santorum 41
Obama 54 – Gingrich 36
Obama 50 – Paul 39

Team Obama reibt sich die Hände

Besonders erfreulich aus Sicht Obamas sind die Entwicklungen bei den unabhängigen Wechselwählern. Obama liegt bei dieser Schlüsselgruppe inzwischen mit elf Punkten vor Romney. Die Meinungsforscher machen dafür ausdrücklich den scharfen Rechtsschwenk des republikanischen Spitzenreiters bei den Vorwahlen seiner Partei verantwortlich.

Dummerweise machen sich Romneys Lockerungsübungen auf der Rechten dort nicht bezahlt. Stattdessen zeigt nun schon die dritte nationalen Umfrage, dass Rick Santorum den Vorsprung Romneys wettgemacht hat. Gleichzeitig hat er die Nase in Mitts Heimat Michigan vorn.

Team Obama reibt sich die Hände. Je länger sich die Republikaner miteinander beschäftigt sind, desto besser kann er seine Botschaft zuspitzen.

Romneys Super-PAC ahnt die Gefahr und bereitet eine massive Werbekampagne vor, die darauf abzielt, Santorum negativ zu definieren. Die Hälfte der 1,5 Millionen Dollar fließt nach Michigan und Arizona, um Mitt dort am 28. Februar vor einer verheerende Schlappe zu  schützen.

Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!