Strümpfelbach Das Gasthaus zur Traube wird abgerissen

Weinstadt.
Das letzte Stündlein des alten Gasthauses „Zur Traube“ hat geschlagen: Seit gestern Morgen macht die Alfdorfer Abbruchfirma Frey ihren Job und reißt das alte Gemäuer nieder. Genau das hatten die neuen Eigentümer eigentlich verhindern wollen. Nachdem sie das Grundstück ergattert hatten – und doch nicht der Stuttgarter Pflegedienst, der Seniorenwohnungen bauen wollte –, „hätten wir gerne den Anblick der Traube erhalten und unsere Vinothek in das historische Gebäude gebaut“. So hatte es Angelika Reiner der WKZ bereits berichtet. Untersuchungen ergaben dann aber, dass die Gebäudesubstanz das nicht hergibt. Daher jetzt der Abriss. Die Pläne für den Neubau sind mit dem Atelier Wolfshof-Architekten gemacht. Vieles werde dem Aussehen der alten Traube nachempfunden sein, kündigten die neuen Eigentümer an, die später in dem Geschoss über der Vinothek wohnen wollen.

  • Bewertung
    1
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!