StuttgartBeim Brand eines Abfallcontainers vor einem mehrgeschossigen Wohnheim in Stuttgart-Nord sind vier Menschen verletzt worden. Sie wurden mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Feuerwehrsprecher am Dienstagabend sagte. Aus noch ungeklärter Ursache war der Container mit Renovierungsabfällen im Hof des Hauses in Brand geraten. Die Flammen reichten nach Angaben des Sprechers bis zur Höhe des zweiten Obergeschosses hinauf. Der Rettungsdienst begleitete 13 Menschen aus dem Haus. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen. Die Bewohner konnten inzwischen zurück in ihre Häuser.