Stuttgart Raubüberfall auf Casino mit Machete

Stuttgart. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Mittwoch (27.06.2018) ein Spielcasino an der Unterländer Straße überfallen, ist jedoch ohne Beute geflüchtet.

Der Unbekannte betrat gegen 23.10 Uhr das Spielcasino. Er bedrohte die beiden Beschäftigten, eine 43 Jahre alte Frau und einen 46 Jahre alten Mann, mit einem Reizgasspray und einer Machete und forderte die Herausgabe von Bargeld. Wohl um der Forderung Nachdruck zu verleihen, sprühte er dem 46-Jährigen Reizgas ins Gesicht und schlug ihn offensichtlich mit der flachen Seite der Machete auf den Rücken, der 46-Jährige zog sich dabei keine Verletzungen zu. Der Täter flüchtete unvermittelt, bevor es zu einer Geldübergabe kam. Eine sofortige Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, blieb erfolglos.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte war etwa 25 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß. Er hatte eine schlanke Statur und dunkle Augen. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover mit übergezogener Kapuze, eine dunkle Hose, dunkle Sportschuhe und eine weiße Basecap. Maskiert war der Mann mit einem dunklen Tuch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

  • Bewertung
    3
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!