Stuttgart-Stadtmitte 27-Jähriger greift Reisenden mit Glasflasche an

Symbolbild. Foto: ZVW/Joachim Mogck

Stuttgart-Stadtmitte.
Ein 27-Jähriger hat in den frühen Sonntag-Morgenstunden (11.8.) am S-Bahnhaltepunkt Stuttgart-Stadtmitte einen Reisenden mit einer Glasflasche verletzt. Vorausgegangen war der Tat, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, ein Streit mit einer 32-Jährigen Frau.
Der 27-jährige Amerikaner geriet gegen 3.40 Uhr am Bahnsteig mit der 32-Jährigen in einen Streit. Daraufhin bewarf die Frau den 27-Jährigen mit einem Schuh. Der 27-Jährige stieß seinerseits die Frau wiederholt zu Boden, wodurch sie offenbar mit dem Kopf aufschlug.
Als umstehende Reisende dazwischen gingen, nahm der 27-Jährige eine Glasflasche und warf sie einem der Reisenden an den Kopf. Der Mann erlitt eine Platzwunde am Kopf. 
Ob die 32-Jährige bei der Auseinandersetzung verletzt wurde, ist nicht bekannt, da sie vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei verschwand. Die Beamten nahmen den 27-Jährigen vorläufig fest.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Zeugenhinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 0711 870350 entgegen.

  • Bewertung
    1

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!