Stuttgart-Untertürkheim.
25 Marihuanapflanzen hat die Polizei am Donnerstag (08.08.) in einer Wohnung im Stuttgarter Stadtteil Lugisland entdeckt. Nach einem Hinweis überprüften die Beamten gegen 15.30 Uhr die Wohnung eines 60-Jährigen. Dort fanden sie Pflanzen, die bereits zwischen 40 und 200 Zentimetern groß waren. Sie beschlagnahmten die Pflanzen. Nach polizeilichen Maßnahmen setzten sie den Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß.