Stuttgart-Weilimdorf.
Am Mittwoch (9.10.) haben drei Unbekannten im Stieglitzweg versucht, von einem Neunjährigen Geld zu erpressen. Der Junge befand sich laut Polizei gegen 14 Uhr auf seinem Heimweg, als drei Männern ihn in einer ihm unbekannten Sprache ansprachen. Weil der Junge nicht reagierte, folgten ihm die Männer. Sie forderten Bargeld von ihm und drohten ihm mit Schlägen, sollte er ihnen kein Geld geben. Bevor der Junge das Geld aushändigte, flüchteten die Männer jedoch plötzlich. 
Alle drei Männer sollen etwa 20 Jahre alt gewesen und circa 1,80 m groß gewesen sein. Sie sollen ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben und gebräunt gewesen sein. Sie hatten schwarze Haare und einen Dreitagebart. Zum Tatzeitpunkt waren die Tatverdächtigen dunkel gekleidet. Zwei von ihnen trugen Basecaps.
Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 89905778 entgegen.