Stuttgart zu Gast in Heidenheim So geht der VfB ins Schwaben-Duell

Für VfB-Trainer Tim Walter geht es in Rostock ums Weiterkommen im DFB-Pokal. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Heidenheim.
Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart tritt am Sonntag (13.30 Uhr / ZVW-Liveticker) mit Abwehrspieler Holger Badstuber in der Startelf beim 1. FC Heidenheim an. Der Verteidiger bekam von Trainer Tim Walter eine Einsatzgarantie, weil Marcin Kaminski verletzt und Maxime Awoudja gesperrt ist. VfB-Stürmer Mario Gomez hatte in den Tagen vor dem Nachbarschaftsduell in der 2. Fußball-Bundesliga muskuläre Probleme und sitzt zunächst nur auf der Bank.

So startet der VfB Stuttgart:

Kobel – Kempf (C), Ascacibar, Castro, Didavi, Stenzel, Karazor, Al Ghaddioui, Mangala, Sosa, Badstuber

Zunächst auf der Bank

Bredlow – Coulibaly, Donis, Klement, Aidonis, Gomez, Massimo, Klimowicz, Grözinger

So geht der 1. FC Heidenheim ins Spiel:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!