Sulzbach an der Murr Frontalzusammenstoß - Feuerwehr befreit Eingeklemmten

Sulzbach a.d. Murr

Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall, der sich Sonntagnacht gegen 00.04 Uhr auf der L 1066 zwischen Spiegelberg und Sulzbach ereignete. Zwischen Siebersbach und Lautern geriet ein 24-jähriger Peugeot Lenker aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Ford einer 29 Jahre alten Frau. Beide Fahrer wurden schwerverletzt, der Fahrer des Peugeot musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswägen und zwei Notärzten, die Feuerwehr Sulzbach mit drei Fahrzeugen und zwölf Mann vor Ort. Zur Rekonstruktion des Unfalls wurde seitens der Polizei ein Gutachter eingeschaltet.

  • Bewertung
    31
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!