Oberrot.
Ein 55-jähriger Mann wurde am Freitagvormittag bei einem Arbeistunfall in einem in einem holzverarbeitenden Betrieb in Oberrot (Landkreis Schwäbisch Hall) getötet. Laut Polizeibericht wurde der 55-Jährige gegen 11 Uhr von einem 49 Jahre alten Fahrer eines Gabelstaplers seitlich erfasst. Hierdurch geriet der Mann teils unter den sieben Tonnen schweren Stapler. Der Schwerstverletzte wurde vom Rettungsdienst samt dreier Notärzte versorgt, erlag aber noch vor Ort seinen Verletzungen. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.