Trochtelfingen Motorradfahrer bei schwerem Unfall getötet: Drei Verletzte

Symbolbild. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

Trochtelfingen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Motorrädern ist am Freitag ein Biker getötet worden. Eine Fahrerin wurde bei dem Unfall nahe Trochtelfingen schwer und zwei weitere Biker wurden leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zudem habe eine Autofahrerin leichte Verletzungen erlitten.

Den Angaben zufolge war am Nachmittag eine Gruppe von drei Motorradfahrern auf der Kreisstraße von Trochtelfingen kommend unterwegs. Zeitgleich fuhr laut Polizei eine 25 Jahre alte Autofahrerin hinter einem Lastwagen aus entgegengesetzten Richtung heran. Beim Linksabbiegen zum Gelände einer Erddeponie habe die Frau nach ersten Erkenntnissen die entgegenkommenden Biker übersehen. Zwei Motorradfahrer prallten frontal gegen das abbiegende Fahrzeug. Ein 58 Jahre alter Mann erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Eine 64-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der dritte Kradlenker konnte noch rechtzeitig abbremsen und ausweichen. Zwei in Richtung Trochtelfingen fahrende Biker mussten im Anschluss ausweichen und stürzten hierbei zu Boden. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu. Außerdem wurde ein zweites Auto beschädigt. Der Schaden an den Fahrzeugen dürfte sich auf etwa 30 000 Euro belaufen.

  • Bewertung
    0

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!