Tunnel "Steinbruch" in Murr Gegen Tunnelwand geprallt: 22-Jähriger schwer verletzt

Symbolbild. Foto: ZVW/Gaby Schneider

Murr. Ein 22-Jähriger hat am Sonntag (11.08.) die Kontrolle über seinen VW Polo verloren, ist gegen eine Tunnelwand geprallt und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell unterwegs gewesen ist.

Der 22-Jährige war gegen 15.15 Uhr auf der Landesstraße von Steinheim an der Murr in Richtung Pleidelsheim gefahren. Kurz vor dem Tunnel "Steinbruch" kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr etwa elf Meter im Grünstreifen und prallte gegen die Betonmauer am Beginn des Tunnels. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. An seinem Polo entstand ein Schaden von rund 4 000 Euro. Der Schaden an Tunnelwand und Grünstreifen kann noch nicht beziffert werden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Nummer 0711/68690 in Verbindung zu setzen.

  • Bewertung
    3

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!